Archiv

Artikel Tagged ‘Galaxy’

Die Evolution am Handymarkt [CeBIT 2011]

3. März 2011 1 Kommentar

Eine Revolution im Mobilfunktmarkt wie die Jahre zuvor gab es 2011 auf der CeBIT nicht zu sehen. Die Hersteller waren dennoch fleißig, ihre Produkte mit neuen Features wie NFC (Near Field Communications = Kurzstreckenfunk: eine Technik, die künftig drahtlose Bezahlvorgänge vereinfachen könnte) oder 3D Kameras auszustatten.

Erster Hersteller auf meinem Messerundgang war Microsoft. Windows Phone 7 läuft ja bislang eher schleppend an. Das Interesse hielt sich auch am – ansonsten sehr gut besuchten – Microsoft-Stand zurück. Anstehen musste man jedenfalls nicht, um mit einem der ausgestellten WP7 Handys spielen zu können.

Apropos Windows Phone 7: Der neue Haus- und Hoflieferant Nokia war ebenfalls mit einem Stand vertreten, wenn auch in einer anderen Halle. Zu sehen gab es – wie erwartet – aber die “alten” Modelle mit Symbian^3.

Nebenan gab es bei Sony Ericsson das Xperia Play zu begutachten. Wer eine PSP-ähnliche Erfahrung vermutet, wird wohl enttäuscht werden. Die Ladezeiten und Grafik blieben bei meinem Test hinter der “richtigen” Spielekonsole zurück. Spaß macht es aber trotzdem und ich hoffe, dass dieses Gerät neue Impulse für die Spielebranche setzt, ihre Titel künftig auch für Android zu portieren.

Samsung hatte die Vorabversion ihres neuen Top-Modells Galaxy S 2 ausgestellt. Hut ab: So viel Technik in ein so kompaktes und leichtes Gehäuse packt sonst derzeit keiner. Wer sich an den Samsung-üblichen Softwareanpassungen (u.a. Touchwiz und KIES) nicht stört, findet mit dem S 2 einen perfekten Begleiter für unterwegs.

Überrascht hat mich BlackBerry. Nein, außer dem PlayBook gab es keine neuen Geräte zu sehen. Bisher hatte ich die Business-Telefone eher als “antik” belächelt, aber nach einigen Minuten Praxistest ließ sich das Bold (ohne Touchscreen) mit dem Trackpad mindestens genauso schnell bedienen wie das Handy, das ich täglich nutze. Auch das Spitzenmodell Torch mit Touchscreen und ausziehbarer Tastatur wusste zu gefallen.

LG schickt zwei neue Boliden ins Rennen. Beide unter dem Label Optimus, beide mit Zweikern-Prozessor und eingebautem HDMI Ausgang. Hauptunterschied ist die Kamera: Im Optimus P990 Speed kommt eine 8 Megapixel Kamera mit FullHD Video zum Einsatz, beim P920 3D sind es zwei 5 Megapixel Kameras, die gemeinsam 3D Filme aufzeichnen können. Nicht nur aufzeichnen kann das letztgenannte Modell, sondern das Display kann auch ohne Brille oder andere Hilfsmittel dreisimensionale Inhalte (Filme, aber auch Spiele) wiedergeben.

Kein Handy zeigt o2, aber den Prototypen eines Automaten mit zukunftsweisender Bezahltechnik: Per Anruf (künftig auch NFC) lässt sich bequem bargeldlos bezahlen. Dazu ruft man momentan die auf dem Automaten aufgedruckte Telefonnummer an, Sekunden später darf man das gewünschte Produkt wählen. Es folgt eine abschließende Bestätigungs-SMS.

Nicht ausgestellt hat leider HP/Palm. Es folgt noch ein allgemeines Fazit mit Highlights der CeBIT 2011, die weder mit Tablets noch Mobiltelefonen zu tun haben.